Compliance

Der Unternehmensbereich Compliance wirkt zentral und übergreifend auf die Einhaltung der wesentlichen rechtlichen Regelungen und Vorgaben in der HSH Nordbank hin. Er überwacht deshalb die Kapitalmarktaktivitäten der Bank und trifft strukturelle Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und weiterer nach dem Kreditwesengesetz strafbarer Handlungen. Außerdem überwacht er die laufende Einhaltung aller relevanten Finanzsanktionen und Embargos. Grundlegende Verhaltensvorgaben für die Beschäftigten der Bank sind in einem „Code of Conduct“ zusammengefasst. In Verbindung mit regelmäßigen Schulungen erhalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine verlässliche Orientierung hinsichtlich rechtlicher Anforderungen sowie ethischer und gesellschaftlicher Maßstäbe. Darüber hinaus hat die HSH Nordbank eine externe Stelle für Hinweisgeber („Whistleblower“) eingerichtet. Diese nimmt interne und externe Hinweise auch anonym auf und leitet Verdachtsfälle an den Bereich Compliance weiter.