Zusammensetzung

Der Vorstand der HSH Nordbank be­steht seit Juni 2016 aus vier Mitgliedern und ist in die Ressorts CEO, CFO, CRO und Markt eingeteilt. Bei der Auswahl neuer Vorstandsmitglieder ist der Aufsichtsrat an die einschlägigen rechtlichen Vorgaben gebunden. Auch hier spielt das Thema Diversity eine wichtige Rolle. Gemäß dem Quotengesetz hat der Aufsichtsrat für den Frauenanteil im Vorstand der HSH Nordbank ein Ziel von 20 Prozent verabschiedet. Dieses Ziel hat der Aufsichtsrat im Sommer 2017 noch einmal bekräftigt. Da es im Jahr 2017 keinen Wechsel im Vorstand gab, ist das Ziel noch nicht erreicht worden. Auch der Deutsche Corporate Governance Kodex verlangt insbesondere eine angemessene Berücksichtigung von Frauen, während das Kreditwesengesetz die Berücksichtigung der Ausgewogenheit und Unterschiedlichkeit der Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen aller Mitglieder des Vorstands vorschreibt. Die Geschäfts­ordnung für den Aufsichtsrat enthält ebenfalls Vorgaben, die der Aufsichtsrat bzw. der Präsidial-/Nominierungsausschuss bei der Ermittlung von Bewerbern für die Besetzung einer Stelle im Vorstand zu berücksichtigen hat. Der Aufsichtsrat befasst sich daher im Einzelfall mit der jeweils zu besetzenden Vorstandsposition und wählt Vorstandsmitglieder unter Berücksichtigung der Anforderungen der jeweiligen Stelle sowie der bereits im Vorstand vorhandenen Kompetenzen anhand eines individuellen Stellenprofils aus.